- Akira Image Reproductions -

Buchbeschreibung zu Otomo's Artbook 'Akira Club'.

Logo Akira Image Reproductions
kleiner | normal | größer <- Schriftgröße | Seitenstil -> Hell | Dunkel | ohne CSS

 

Infos zu 'Akira Club'


Akira Artbook

Das Original von 'Akira Club - The Memory of Akira lives on in our Hearts!' von 1995 ist im japanischen 'Katakana' und zwar original, d.h. es wird von hinten nach vorne gelesen.

Zum größten Teil sind die Abbildungen auch mit englischer Übersetzung kommentiert.
Für Fans ein Muss!
Das Artbook ist mit einem originellen Cover versehen. Der Pappdeckel wurde kreisförmig ausgeschnitten, so daß das darunter liegende Blatt mit einem eingearbeiteten Relief sichtbar wird.
Vorsicht beim Schieben ins Buchregal.

Ein Remake ist von Dark Horse Comics (USA) am 29. August 2007 in englischer Sprache und Hardcover aufgelegt worden, Seitenanzahl: 256, Neupreis: 24,90 Euro.
Ein anderer Verleger - Titan Books Ltd. - brachte das Buch in einer höherwertigen Qualität (dickeres Papier und besserer Druck) am 31. August 2007 auf den Markt, Kostenpunkt: 41,90 Euro.

Deutschsprachig kam 'Akira Club' bereits im Oktober 2006 als Softcover-Ausgabe vom Verlag Carlsen Comics auf den Markt.
256 farbige Seiten, Softcover, Preis: 29,90 Euro, (ISBN 978-3-551-77105-6).
Der Vorgänger dieses Artbook von Akira ist der Band 20 der kolorierten Ausgabe von Juni 1996, das schon viele Darstellungen des Originals in etwas kleinerem Format präsentierte.



Inhalt

alle Beispielbilder stammen aus der japan. Ausgabe
daher ist die Schrift in Katakana

Das Buch ist in folgende Abschnitte unterteilt:
1) Akira Illustrations
Illustrationen, Poster und Cover
Illustration zum Manga Bildbeispiel Seite 14, Cover-Entwürfe zu Band 3, Größe 150 KB.

2) Title-page Collection
Sammlung der Titelbilder aus der Original-Ausgabe im Young Magazine.
Diese gibt es schon in Band 20 (Die Legende) der deutschen Ausgabe aus dem Hause Carlsen, jedoch ist die Qualität hier in Bezug auf Druck und Bildgröße besser.
Bildbeispiel Akira Club Seite 96/97, Titelseitensammlung der Episoden 34-38, Größe 337 KB.

3) Memorial Gallery
Sammlung von Fotos vieler bekannter Merchandise-Artikel. Außerdem erhält man einen Einblick in die ausländischen Ausgaben von Akira.
Beispiel aus Memorial-Gallery Seite 236, Akira-Kiosk als Zeichnung, Grund- und Aufriss, Größe 133 KB.

4) Unpublished Works
beinhaltet eine Reihe von Skizzen von Szenen, die es nicht in den Manga geschafft haben - aus welchen Gründen wird von Otomo beschrieben - und bieten einen interessanten Einblick in die Entstehung des Mangas.
unveröffentlichtes Bild aus Akira-Club Seite 247, unveröffentlichtes Material, Größe: 138 KB.
Nebenbei: auf der oben dargestellten Seite befinden sich rechts zwei kleine Bilder aus dem Manga 'Tetsujin nijubachi-go' (Eisenmann Nr. 28) von Yokoyama Mitsuteru zu sehen.
Abgebildet ist dort Tetsuo Shima, der Sohn des Konstrukteurs des Eisenmannes, der von Otomo für die Figur in Akira den gleichen Namen bekam.
Der Steuermann des Eisenmannes Shotaro Kaneda gab ebenfalls die Namensvorlage für die Figur in Akira.

Cover Akira Club

Titel: Akira Club - The Memory of Akira lives on in our Hearts!
Herausgeber: Carlsen Comics
Erscheinungsjahr: 2006
Erscheinungsjahr des Originals: 09.06.1995
Umfang: 256 Seiten
Format: 21 x 26 cm
Band: Softcover
Preis: um die 50 Euro

 

Top