- Akira Image Reproductions -

FanArt & Stuff zu Katsuhiro Otomo's AKIRA.

Logo Akira Image Reproductions
kleiner | normal | größer <- Schriftgröße | Seitenstil -> Hell | Dunkel | ohne CSS

 


Drucke und Fan Bücher


Akira Animation Archives Artbook Anime

 

Cover von Akira-Animation-Archives-Artbook
Bildgröße: 500x718 Px, 84 kb.

Das Buch weist Charakter-Modelle, Storyboards, Cels, und andere Hintergrundinfos auf.
Erscheinungsjahr des Originals bei Kodansha: 2002,
194 Seiten, DIN A4 Format, Text: japanisch,
Kostenpunkt: ca. 55 Euro.

Eigentlich ist der Band nur für echte Akirafans zu empfehlen. Der Band ist zwar sehr schön aufgemacht und gibt einen Blick in die Vorbereitungen zum Film.
Wer sich jedoch Hintergrundinfos erhofft sollte vorher einen Japanischkurs belegen.


(Bild: Cover von Akira Graph Book)

Akira Graph Book

112 Seiten-Broschüre mit Schutzumschlag, davon 60 in Farbe;
Schrift: japanisch; Ausgabe am 1. Oktober 1988; DIN-A4; Preis ca. 50 Euro (2007).
Beinhaltet folgende Kapitel:
- Complete Film-Story
- Character Sheets
- Making Story
- Perfection Glossary

 

(Bild: Cover von Akira World)

Akira World

148 Seiten-Broschüre;
Spezial Edition von Hot Dog Press/Kodansha;
Schrift: japanisch; Ausgabe am 24 Juli 1988; DIN-A4; Preis ca. 50 Euro (2007).
hauptsächlich werden folgende Akira-Themen angesprochen:
- Making of
- 2019 Neo-Tokyo Guide
- Akira Adventure Game
- englische Ausgabe vom Manga - 1. Teil
- Meinungen von Prominenten

 

Dōjinshi

Dōjinshi oder Doujin (jap. 同人誌, andere Schreibweise Doujinshi) ist eine Abkürzung des Begriffs dōjin zasshi (jap. 同人雑誌, dt. etwa Zeitschrift von und für Gleichgesinnte) und bezeichnet von Fans gezeichnete und selbst vertriebene japanische Manga, die in der Regel nicht kommerziell vermarktet werden (z.B. auf Messen). Dōjinshi-Zeichnungen werden auch als Fan Art bezeichnet. Nachfolgend zwei Beispiele:

(Bild: Doujin von Nazono Akira Project)
Dōjinshi von Nazono Akira Project
erschienen Dezember 1989
Titel: High Runners, DIN A5
(Bild: Doujin von Studio Atrandom)
Dōjinshi von Studio Atrandom
erschienen November 1988
Titel: Firecracker, DIN A5
 

(Bild: Akira Portfolio, Zusammenschnitt aller 6 Bilder)

Portfolio

Die 6 Drucke aus dem Portfolio von NORMA Editorial 2002 (26x38.5cm) sind durch 6 Zwischenblätter in s/w getrennt, die - wie auch die Darstellungen selbst - teilweise aus Vorlagen von Alben-Covern und anderen Fanartikeln stammen.  Alle Blätter sind auch im Art Book Akira Club abgebildet und wurden auch als Poster in diversen Größen aufgelegt. Gleichzeitig erschien das Portfolio bei Dark Horse Comics.
Die ersten drei Blätter entsprechen den Covern der 6-bändigen s/w Ausgabe, ich habe sie daher zu den Covern der deutsch-sprachigen Carlsen-Ausgabe verlinkt. Die letzten drei Blätter stammen direkt aus dem Artbook.
- Blatt 1: Kei, Kaneda und Kaisuke mit einem umgebauten Polizeiroboter, Vorlage zur Titelillustration des sechsten Buchbandes.
- Blatt 2: Vorlage für den Buch-Band 2, Tetsuo vor dem Eingang zum Sicherheitstrakt von Akira.
- Blatt 3: Cover von Band 5 der Buchausgabe, Tetsuo der mit einer Maschine zusammengewachsen ist, auch als Poster erhältlich.
- Blatt 4: Kaneda vor einer zerstörten Hausfassade; Vorlage für ein Postermotiv, ursprünglich als Beilage zum Erscheinen des Akira-Videos am 1. Dezember 1988 erschienen, 512 x 361 mm; Bildgröße 140 kb.
- Blatt 5: Portrait von Kaneda mit einer Wolkenkratzer-Silhouette, Original-Ausgabe am 15. Dezember 1988 für die Akira Laser-Disc, 513 x 459 mm; Bildgröße 120 kb.
- Blatt 6: Kaneda auf einem zerfetzten Sessel sitzend, dahinter sein Bike; Vorlage für die PVC Figur; ursprünglich Vorlage der dreiteiligen Laserdisc 'Akira Special Collection' Verpackung die am 25. März 1993 in den Handel kam, 514 x 458 mm; Bildgröße 214 kb.


Poster

Bei der Vielfalt an Postern sollen hier nur einige stellvertretend sein. In den gängigen Suchmaschinen findet ihr sicherlich mehr. Hier sind die ersten vier offiziellen Poster aus dem Jahr 1988 abgebildet, die anlässlich der Filmpremiere erschienen und seitdem in gleichartigen Versionen auf dem Markt vertreten sind.
In der Reihe darunter zwei Poster von 2001 in neueren Auflagen zum Vergleich.
Beide Motive sind als bedrucktes T-Shirt erschienen.
 (Bild: Akira Poster 1988)|Akira Poster 1988, Kaneda mit Laserkanone, im Hintergrund Neo Tokio|Akira Poster 1988, Explosion in Neo Tokio|Akira Poster 1988, Kaneda auf Bike
(Bild: Neuauflage eines Akira Posters, Kaneda mit Bike)|(Bild: Neuauflage eines Akira Posters, Kaneda mit Laserkanone)

 

Top